• alexandra3780

Unsere bayrischen Bauern


Der Workshop von @unserebayrischenbauern, schaut auch gerne mal hier vorbei https://unsere-bauern.de war nicht nur sehr informativ, sondern auch kulinarisch ein absolutes Highlight. Zusammen mit dem Team vom Zinners durften wir selbst mit Hand anlegen beim kochen unseres Menüs. Ich war, wie sollte es auch anders sein, für die Steaks zuständig. Gegrillt wurde ein Black Angus Filet. Aber bei den 5 Gängen gab es noch ein paar weitere Überraschungen. Die original Rezepte findet ihr unter dem Link! Auf dem Foto seht ihr unseren ersten Gang, wir hatten einen rosa Tafelspitz vom Kalb auf Apfel-Kürbisragout an Joghurt-Zwetschgensugo. https://unsere-bauern.de/rezept/rosa-tafelspitz-vom-kalb-auf-kuerbis-apfelragout-an-joghurtzwetschgensugo/ Gefolgt von einer kalten Buttermilchsuppe, mit Limetten und Raviolo vom Maishähnchen und Birne (PS super lecker gerade im Sommer) https://unsere-bauern.de/rezept/kalte-buttermilchsuppe-mit-limette-und-gebackenem-raviolo-von-maishaenchen-und-birne/ Danach gab es Kabeljau unter einer Bergkäsekruste mit Chorizo-Safran-Risotto. https://unsere-bauern.de/rezept/kabeljau-unter-der-bergkaesekruste-auf-chorizo-safranrisotto/ Mein Klassiker und Lieblingsteller des Abends, Black Angus Filet an Portwein-Rahm-Jus, gehobelter Trüffel, Pastinaken-Karottengemüse und Kartoffeltopfenkrapfen. Https://unsere-bauern.de/rezept/black-angus-filet-familie-delle-donaueschingen-an-portwein-rahm-jus-gehobeltem-trueffel-pastinaken-karottengemuese-und-kartoffelkrapfen/ Das Beste zum Schluss, ein Dessert was ich so noch nie gegessen habe. Leche Frita mit Milch-Mandelschaum und Sauerrahmeis. https://unsere-bauern.de/rezept/frittierte-milch-leche-frita-mit-mandelschaum-und-sauerrahmeis/ Milch ist so vielfältig und begleitet uns in Getränken und Speisen den ganzen Tag. Deshalb sollten wir bewusst darauf achten, woher unsere Milch kommt und ob wir nicht unnötig weite Lieferwege vermeiden können, um somit etwas gutes für unsere Region, aber auch vor allem für unsere Umwelt zu tun.

Bei dem Workshop der @unserenbayrischenbauern durften wir Landwirte und Käsemanufakturen kennenlernen. Die Landwirte erzählten uns von ihrer Bindung zu jedem einzelnen Tier und wie sich die Technik weiterentwickelt hat um effizient zu arbeiten. Schön war dabei zu sehen, dass die „Jungen“ die Betriebe der Eltern übernehmen. Vieles moderner gestalten, die Ethik den Tieren gegenüber aber beibehalten wird. Es war einfach toll so viele neue Leute kennenzulernen, denen Essen und die Herkunft dessen genau so am Herzen liegt wie mir. Ich habe liebe Menschen, mit tollen Rezeptideen kennengelernt, Landwirte und Käsereien welche so sympathisch waren, das ich gerne das nächste Mal persönlich vorbei komme meine Milch und meinen Käse zu holen. In Bayern stehen rund 1/3 der ganzen Kühe Deutschlands. Das sind ca 1,1 Mio und durchschnittlich leben auf einem Bauernhof 42Kühe. Es ist so spannend was man alles aus Milchprodukten zaubern kann und wie gut sie Gleichzeit für uns und unsere Gesundheit ist. Milch ist reich an Vitaminen, vor allem A und D Vitamine und verschiedene B Vitamine, samt ihrer wertvollen Proteine. Ein richtiges Powerfood, gerade in den kalten trüben Tagen. Vitamin D nehmen wir sonst durch Sonnenlicht auf und lässt die Laune heben. Mit ein paar leckeren Milchprodukten, können wir so den gleichen Effekt erzielen. Sie ist zudem eine wichtige Quelle für Kalzium und weitere Mineralstoffe wie Zink und Magnesium. Aber vor allem schmeckt sie gut, sei es der warme Kakao in der Früh, das Eis im Sommer oder die Brotzeit am Abend mit guter Butter und cremigen Käse. #unserebayrischenbauern #landwirtschaft #unserebauern #langwirtschaftverstehen #bauern #heimatliebe #landlebenpur #milchliebe #bayern #aufklärung #milch




Alexandra Kuhl

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen